1.000 Tage gemeinsame Zeit schenken

Verband lockt Familien und Freunde mit Urlaubsgutscheinen für Ferienhöfe im eigenen Land

Niedersachsen. Tausend Tage gemeinsame Zeit – dieses Kontingent hat die Landesarbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande nun ausgelobt, um in der aktuell schwierigen Zeit getrennten Familien und Freunden eine gemeinsame Perspektive anzubieten. Es können ab sofort per E-Mail oder Anruf Wertgutscheine zum Verschenken erworben werden, die dann in der Geschäftsstelle in Oldenburg gegen eine konkrete Buchung eines Aufenthaltes nach Wahl von der Nordsee bis zum Harz, vom Emsland bis in die Lüneburger Heide, in allen Regionen Niedersachsens eingelöst werden können.  

Hinaus aus der Enge der Stadt, raus aus der Isolation und rein in die Natur und aufs Land zu gehen, ist eine Aussicht, die sich unter den aktuellen Beschränkungen viele Menschen wünschen. Dank der eigenen Anreisemöglichkeit und kurzer Wege im eigenen Land ist Urlaub auf dem Bauernhof in Niedersachsen die Reiseform mit der höchsten Eintrittswahrscheinlichkeit. „Wir möchten gerade auch jetzt um Ostern ein gemeinsames Ziel für die nahe Zukunft anbieten, auf das man sich freuen und zugleich helfen kann“, erläutert Martina Warnken, Vorsitzende der LAG Urlaub und Freizeit auf dem Lande. Diese schöne Perspektive tue nicht nur den Familien und Freundeskreisen gut, die ihren gebuchten Urlaub absagen mussten, sondern auch den Ferienhöfen in Niedersachsen, die durch das Reiseverbot und die Stornierungen unter existentiellem Druck geraten.

Gutscheine zum Verschenken oder als Vorfreude für sich selbst und die eigene Familie sind ab sofort unter www.bauernhofferien.de/gutschein-bauernhofferien erhältlich. „Einfach schon einmal den passenden Wunschhof aussuchen, die Gutscheinhöhe mit einem bestimmten Geldwert bestimmen, Kontaktdaten mit ihrem gewählten Wert per Mail senden und der Gutschein kommt direkt nach Hause“, erklärt die LAG -Geschäftsführerin Vivien Ortmann das einfache Verfahren. Der Gutschein sei dann wegen der aktuell herrschenden Unsicherheit bis Ende 2021 auf den Ferienhöfen je nach Verfügbarkeit flexibel einlösbar und sichere in jedem Fall eine Wohnung, wenn die Reisewelle wieder losgeht.

„Vorfreude ist die schönste Freude“, ergänzt sie. Die Aussicht darauf, mit den Kindern, mit Oma und Opa sowie Freunden und allen, die einem wichtig sind, gemeinsame Zeit auf dem Land, an der frischen Luft und in der Natur zu verbringen, sei allein schon ein Wert. Wenn damit dann auch noch der Erhalt der landestypischen Ferienhöfe in den niedersächsischen Regionen unterstützt werden könne, werde die Freude umso größer.  

Alle Urlaubs- und Landbegeisterte können sich online auf www.bauernhofferien.de für die nächste Niedersachsen-Reise inspirieren lassen und ihren Wunschhof finden. Hilfestellungen gibt es auch vom Team der LAG Urlaub und Freizeit, die Ferienhöfe passend zu den Wunschkriterien vorschlagen: Telefon 0441-3610600 oder info@bauernhofferien.de

Zurück